Zum Inhalt springen
Anzeigen 122436

"La qualità è ricorda che il prezzo dopo il prezzo è dimenticato"

Gucci è una famosa casa di moda italiana, che incarna il "Dolcé Vita" italiano in un modo unico. La vita piacevole è celebrata in una varietà di colori e disegni raffinati dei suoi prodotti, che è notevolmente ispirato al tempo degli anni '70. I modelli piuttosto trattenuti sono significativamente influenzati dagli sport equestri e hanno le loro origini negli ex esercizi aziendali. Questo sfondo è ancora evidente nel registro GUCCI di oggi, che può essere interpretato come due staffe intrecciate. Naturalmente è anche per l'insieme del fondatore, Guccio Gucci. Quando Guccio Gucci ha fondato il suo piccolo laboratorio per la pelletteria nel 1921 a Firenze, non può ancora essere indovinato quale glorioso la sua compagnia si romperà in futuro. Sfortunatamente, l'ascesa del marchio è iniziata solo dopo la morte del fondatore negli anni '50. Ben presto la prima attività negli Stati Uniti è stata aperta e famose personalità del loro tempo, come Grace Kelly o Jackie Onassis, divenne consapevole del marchio. Con il lancio di Jackie 61, dal nome della moda Icon Jackie Onassis e in seguito moglie del presidente degli Stati Uniti John F. Kennedy, il marchio ha innescato un enorme clamore. Anche con la cooperazione aziendale creativa, la società è andata a nuovi modi. Così, con il Cadillac Siviglia Gucci, una macchina di lusso di nessun altro che Aldo Gucci è stata progettata, figlio del fondatore della società Guccio Gucci. La famiglia rotola dopo la ripida salita e gli anni di successo, in cui la lucentezza di Gucci raggiunse il mondo intero, iniziò un tempo di turbolenza e disastri personali. Con un'età crescente, la figura formativa, Aldo Gucci, ha sovrascritto sempre più la sua compagnia costituente ai suoi 3 figli. Fuori dalla rabbia e dalla delusione per il suo rilascio, Paolo ha oscurato suo padre tra le autorità fiscali americane. Questi in realtà hanno capito che il profitto di Aldo Gucci era troppo basso e il patriarca è stato condannato a un anno di carcere all'età di 81 anni. Il marchio Gucci aveva fatto gran parte della sua lucentezza a quel tempo e Maurizio Gucci ha venduto le ultime quote della sua famiglia nel 1993. Ma il triste clip dei drammi è stato raggiunto solo due anni dopo con l'omicidio di Maurizio Gucci, che è stato organizzato dal suo ex moglie. Come atto finale adatto, Aldo Gucci ha reso tutta la sua fortuna della figlia illegittata Patricia. Risurrezione solo con la nomina di Tom Ford 1992 come capo designer Gucci è stato in grado di costruire di nuovo sui vecchi tempi di gloria. Durante questo periodo, le creazioni hanno adottato una nuova forma elegante che ha enfatizzato la sensualità e la femminile più forte. Dal 2015, il capo designer di oggi Alessandro Michele è in ufficio, che scuote il mondo della moda con i suoi disegni orientali e stampe colorate. Anche con le borse, ha creato un nuovo classico con Gucci Marmont, che è diventato uno dei modelli più desiderabili in breve tempo. Inoltre, l'assortimento di venerabili classici come la borsa Gucci Jackie o la regina Gucci Margaret e le loro reinterpretazioni sono dominate dalle borse Gucci. Dopo una storia in movimento con molte altezze e profondità, Gucci è arrivata di nuovo nel design olimpica e non indispensabile da lì. Il Joie de Vivre di questo marchio è unico e rappresenta italiano e il gioioso godimento dell'esclusività

Verarbeitung
Original Gucci-Handtaschen werden ausschließlich aus hochwertigen Materialien hergestellt. Als Beispiel dient hier das klassische "GG"-Logo. Wenn dieses auf einer Handtasche oder einem anderen Artikel von Gucci vorhanden ist, ist es immer symmetrisch und deutlich abgebildet. Bei Lederhandtaschen ist das "GG"-Logo immer symmetrisch und deutlich ausgestanzt. Niemals aufgedruckt! Die Nähte einer Original-Gucci-Handtasche sind immer perfekt und gleichmäßig ausgeführt und ergeben ein perfektes, flaches Bild. Der Faden selbst ist immer leicht schräg genäht und läuft nie "schnurgerade"!

Prägung/Hotstamp
Alle originalen Gucci-Handtaschen sind mit dem Gucci-Schriftzug "geprägt" (Heißprägung oder Hotstamp). Dieser Gucci-Schriftzug befindet sich immer auf der Innenseite der Handtasche. Neuere oder jüngere Modelle haben ein Lederetikett, auf dem der Hotstamp eingeprägt ist. Wenn eine Handtasche ein Innenfach hat, ist das Lederetikett dort angebracht. Bei Vintage-Modellen ist die Heißprägung in das Innenfutter eingeprägt.
Jede originale Gucci-Handtasche hat die folgende Heißprägung:
®️ GUCCI hergestellt in Italien
Diese Heißprägung ist durch symmetrische Buchstaben gekennzeichnet. Das heißt, alle Buchstaben müssen auf der gleichen Höhe sein. Eine Besonderheit ist auch, dass das "U" vom Wort Gucci auf der linken Seite dicker ist als auf der rechten Seite. Außerdem sind alle Buchstaben mittig unter dem ®️ angeordnet.

Metallteile
Bei einer originalen Gucci-Tasche sind alle Metallteile, wie Ketten, Reißverschlüsse und Schnallen, mit dem Gucci-Schriftzug versehen. Diese sollten sich schwer oder massiv anfühlen. Der Schriftzug Gucci ist auf der Rückseite des Reißverschlusses eingeprägt. Der Reißverschluss einer originalen Gucci-Handtasche läuft sauber und ohne großen Kraftaufwand.

Modellnummer/Seriennummer
Alle originalen Gucci-Handtaschen sind mit einer Modellnummer (oft auch als Seriennummer bezeichnet) auf der Rückseite des Lederetiketts im Innenraum versehen (siehe Prägung/Hotstamp). Die Nummernfolge besteht aus 10-13 Zahlen, die auf zwei Zeilen verteilt sind. Die Zahlenfolge in der ersten (oberen) Zeile beschreibt das Taschenmodell. Die Modellnummer ist immer sauber und symmetrisch gestanzt. ACHTUNG: Bei älteren oder Vintage-Gucci-Modellen ist die Modellnummer oft noch im Innenfutter aufgedruckt. Bei diesen Gucci-Handtaschen ist die Zahlenfolge in der ersten oder oberen Zeile oft durch einen Bindestrich oder einen Punkt unterbrochen.

Dieses Muster wird bei Gucci "Guccissima" genannt.

Alle Original-Gucci-Handtaschen sind mit einer Modellnummer (oft auch als Seriennummer bezeichnet) auf der Rückseite des Lederetiketts im Innenraum versehen (siehe Prägung/Hotstamp). Die Nummernfolge besteht aus 10-13 Zahlen, die auf zwei Zeilen verteilt sind. Die Zahlenfolge in der ersten (oberen) Zeile beschreibt das Taschenmodell. Die Modellnummer ist immer sauber und symmetrisch gestanzt.
ACHTUNG: Bei älteren oder Vintage-Gucci-Modellen ist die Modellnummer oft noch im Innenfutter aufgedruckt. Bei diesen Gucci-Handtaschen ist die Zahlenfolge in der ersten oder oberen Zeile oft durch einen Bindestrich oder einen Punkt unterbrochen.

Nein, es gibt Gucci-Taschen aus einer Vielzahl von Materialien.

Ja, das ist richtig. Gucci legt großen Wert darauf, dass fast alle Taschen über die Schulter oder sogar cross-body" getragen werden können.

Bei Gucci Handtaschen taucht oftmals der Begriff «Hobo» auf. Dies bedeutet «Landstreicher» oder «Wanderarbeiter». Diese hatten bzw. haben nach wie vor Ihre 7 Sachen in einer Tasche bzw. Sack, der oben zusammengeknüpft ist und so über der Schulter mittels Stock getragen werden kann bzw. konnte.

Bei Gucci sind die Handtaschen oftmals aus Stoff oder aber dann aus Leder gefertigt.


Disponibilidad

Italiano